< zurück

PR-Werkstatt Externe und Interne Kommunikation: PR-Strategien vor, während und nach dem Krisenfall

Eintägiger Praxis-Workshop von co | ko | train rund um das Thema "Krise!?" mit PR-Profi Sabine Fichtinger und dem Journalisten Alexander Kurzwernhart

Krise - Ein Horrorszenario für KommunikationsexpertInnen und PressesprecherInnen, ein gefundenes Fressen für JournalistInnen? Dieser eintägige Praxis-Workshop von co | ko | train bietet Know-how-Transfer im Doppelpack: PR-Profi Sabine Fichtinger erarbeitet gemeinsam mit dem Journalisten Alexander Kurzwernhart und den Seminar-TeilnehmerInnen praktikable Lösungsstrategien: Vor, während und nach der Krise. Was braucht die eine, was die andere Seite? Im Mittelpunkt stehen tragfähige strategische Krisenlösungen statt Vogelstraußpolitik.

Workshop-Fokus:


Methode:

Im Rahmen der PR-Werkstatt vermitteln die Trainer theoretisches Know-how und liefern viele Inputs in Form von Fallbeispielen aus ihrem jeweiligen Praxiskontext, gerne auch aus dem Berufsalltag der TeilnehmerInnen. Video- und Tonanalysen ermöglichen in diesem Praxis-Workshop noch zusätzliche Learnings durch Übungssequenzen.

Zielgruppe:

Dieses Praxis-Workshop richtet sich sowohl an PressesprecherInnen und PR-ExpertInnen in Agenturen und Unternehmen als auch an JournalistInnen und Interessierte aus allen Medien- und Kommunikationsbereichen.

Trainer:

Sabine Fichtinger ist Inhaberin von co | ko | train e.U. und bringt sich in ihre Praxis-Workshops aus der Reihe PR-Werkstatt u.a. mit ihrem 22-jährigen Know-how aus zwei Kommunikationsbereichen, Journalismus und Public Relations ein. In beiden Disziplinen war Fichtinger tätig, einerseits elf Jahre lang als Journalistin (Print – Magazin und Tageszeitung, Radio und TV) und mehr als elf Jahre lang als Leiterin der Unternehmenskommunikation. Für die Austria Presseagentur (APA) und den Public Relations Verband Austria (PRVA) hält Sabine Fichtinger immer wieder Vorträge und leitet Workshops. Daneben ist sie auch Universitätslektorin am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien und unterrichtet auch im Rahmen des Master-Lehrgangs Public Communication.  Weitere Infos unter www.cokotrain.at

1990 startete Alexander Kurzwernhart seine Radio- und Fernsehtätigkeit beim ORF. 1995 erfolgte der Wechsel in die Privatradio-Branche. Dort war er jahrelang bei verschiedenen Sendern als News Anchor, Talk Show Host und Redaktionsleiter tätig. Er war auch Pressesprecher einer Organisation und verfügt deshalb über praktische Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Heute gibt Kurzwernhart sein umfangreiches Wissen als Mediencoach weiter und trainiert Radio- und TV-JournalistInnen. Weitere Infos finden sich unter www.kurzwernhart.at




Preis inkl. Workshop-Unterlagen pro Person:

480 Euro zzgl. 20% MWSt. (PRVA-Mitglieder erhalten einen 10%igen Rabatt und zahlen 432 Euro zzgl. 20% MWSt.)

Teilnehmeranzahl:

Max. 10 Teilnehmer

Veranstalter:

co | ko | train e.U
Mag. Dr. Sabine Fichtinger

Kontakt:
+43 (0)699 10 64 00 65
office@cokotrain.at
www.cokotrain.at



Anmeldung